Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Naturschutzwerkstatt am 27.4. in Wahrenberg

27. April 10:00 Uhr - 15:00 Uhr

Kostenlos

Überall wird vom Klimawandel gesprochen. Er ist auch im Storchendorf Wahrenberg zu spüren. Die zunehmende Trockenheit bedroht nicht nur das Nahrungsangebot der Jungstörche für ihre Aufzucht.
Die gesamtem Artenvielfalt in den ausgeprägten Feuchtgebieten des Dorfes ist gefährdet. Laubfrösche hört man immer weniger, und die Rotbauchunke scheint ganz verschwunden zu sein.
Der VITOS e.V. bietet eine Exkursion durch Wahrenberg an – mit dem erfahrenen Amphibienkenner und Landschaftsarchitekten Uwe Rottermund. Gemeinsam wollen wir den Naturraum Feuchtgebiet erkunden, Tier- und Pflanzenschätze aufstöbern und Schutzmaßnahmen vorausdenken.

Um 10:00 Uhr startet die Exkursion auf dem Elbehof

mit einer kurzen Einführung in das Thema. Nach einer zweistündigen Dorftour stärken wir uns bei einem gemeinsamen Mittagessen. Danach findet bis 15:00 Uhr ein Workshop zum praktischen Artenschutz statt. An Beispielen wird gezeigt, wie Menschen in ihrem Umfeld Klima- und Artenschutz verbinden können.
Die Veranstaltung ist kostenlos und wird im Rahmen des Projekts “Zukunftswerkstatt Wahrenberg“ durch das Programm “MITEINANDER REDEN“ der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.
Eine Anmeldung ist erwünscht, Kurzentschlossene sind auch willkommen:
vitos@elbehof.de oder telefonisch unter 03939741552.
Weitere Infos unter https://www.elbehof.de/aktuelles

Details

Datum:
27. April
Zeit:
10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
https://www.elbehof.de/aktuelles