2-Zimmer-Wohnung im Alten Elbzollhaus in Dömitz

Standort: Dömitz

Tags: Wohnen, Nachhaltigkeit, Gemeinschaft

Initiatorin: Birgit Radow

Kontakt:

Über das Projekt:

Das Alte Elbzollhaus…

…ist ein mehr als 200 Jahre altes Haus. Es hat knapp 400 qm Wohnfläche auf einem Grundstück von über 1400 qm, zusätzlich gibt es einen Rundpavillon am Gartenausgang zur Elbe, eine Scheune mit Nebengebäude – und alles steht unter Denkmalschutz. Das Haus wurde von 2021 bis 2024 nach den Vorgaben des KfW-Programms „Energieeffizienzhaus Denkmal“ komplett saniert. 

Das wird geboten:

  • Eine abgeschlossene ca. 85 qm große Wohnung im 1. OG mit zwei Zimmern (davon eines knapp 40 qm) 
  • zwei Balkone (einer mit Blick auf die Elbe)
  • voll eingerichtete Küche mit Geschirrspülmaschine und Kühlschrank mit TK-Fach
  • Duschbad mit WC

Alle Bewohner*innen können den Garten und den Rundpavillon direkt am alten Wall hinter dem Elbdeich nutzen. Lauschige Plätzchen finden sich an vielen Stellen im Garten, und die Gartenmöbel stehen bereit. Es gibt Fahrradunterstellmöglichkeiten und auch eine Waschmaschine steht für die gemeinsame Benutzung zur Verfügung. 

Das Kleingedruckte

Die Adresse: Elbstr 26, 19303 Dömitz

Kaltmiete: 7€/pro qm plus Nebenkostenvorauszahlung.

Mindestmietzeit: 1 Jahr

Gewünschter Mietbeginn: 1.9.24

Die anderen Wohnungen im Haus und die Bewohner*innen

Im Haus sind nach der Sanierung 5 abgeschlossene Wohnungen unterschiedlicher Größe entstanden. Eine Bewohnerin ist komplett nach Dömitz übergesiedelt, die anderen nutzen ihre Wohnungen als zweites Standbein auf dem Lande.

Die Idee des Wohnprojektes

Wir wollen in schönen Wohnungen in einer großartigen Lage leben und uns jederzeit zurückziehen können, aber zugleich auf interessante und nette Menschen im Haus oder Garten treffen, wenn wir es wollen. Alles kann – nichts muss. 

Die abgeschlossenen Wohnungen im Alten Elbzollhaus sind Rückzugsort für die Mieterinnen und Mieter. Gleichzeitig ist das zufällige Zusammentreffen erwünscht. Man sieht und hört sich, läuft sich über den Weg, trinkt einen Kaffee oder Bier im Garten oder genießt im Rundpavillon zusammen den Blick über den Deich. Der Garten lädt zum Ausruhen und Anpacken ein. Vielleicht verabredet man sich für einen Spaziergang oder die gemeinsame Fahrt zu einer Veranstaltung, vielleicht tauscht man einen Buchtipp aus…..

Mit dem Projekt Altes Elbzollhaus soll das Gemeinsame aktiv gefördert werden. Wir alle wünschen uns Unkompliziertheit und Großzügigkeit. 

Neugierig auf weitere Informationen?

Wie kann ich mitmachen?

Hast du Interesse an weiteren Informationen? Birgit Radow Tel. 01711409335 / Alteselbzollhaus@gmx.de.

Impressum

Datenschutz

Impressum

Datenschutz